APS gewinnt an Agilität mit MES

Critical Manufacturing MES verwaltet die erforderlichen Stammdaten für die Produktionsausführung sowie aktualisierte Informationen zu Work-In-Progress-Materialien und Maschinen, so dass im nativ integrierten APS-Modul ein genauer, stets aktueller Zeitplan ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand erstellt werden kann.

Das APS-Modul generiert eine Bearbeitungssequenz für die einzelnen Maschinen, die einige fertigungsrelevante Kennzahlen (bspw. Maschinenauslastung oder Termintreue) unter Berücksichtigung von zahlreichen Einschränkungen wie Arbeitsplänen, Ressourcen-Verfügbarkeit, Mitarbeiter-Zertifizierungen, Materialabhängigkeiten oder Lieferterminen verbessert.

Starke APS-Funktionalitäten

Das integrierte APS-Modul ermöglicht eine schnelle, genaue und effiziente Betriebsplanung.

Mit Echtzeitdaten

Echtzeitstatus der Fertigung im Terminplan.

Ohne Stammdaten-Duplizierungen

sowie Datenaustausch zwischen den Systemen.

Mit MES-Informationen

wie etwa Personalzertifizierungen und geplanten Wartungsmaßnahmen.

Vorteile von Advanced Planning and Scheduling

Das integrierte APS-Modul ermöglicht eine schnelle, genaue und effiziente Betriebsplanung.

End-to-end-Optimierung

Multikriterielle Terminplanoptimierung auf Fabrikebene einschließlich minimaler Umrüst-, Durchlaufzeiten und Lieferverzögerungen bei gleichzeitig maximaler Maschinenauslastung.

Entscheidungshilfe

Effektive und zeitnahe Lösungsfindung für Probleme, die auf eine große Anzahl von Einschränkungen und Arbeitsvorgängen zurückzuführen sind.

Genaue Analyse

Fortschrittliche Mechanismen zur quantitativen Bewertung der Lösungsqualität nach verschiedenen KPIs.

Aktualität

Schnelle Erstellung und Freigabe von angepassten Fertigungsplänen.

Kundenspezifische Anpassung

Manuelle Anpassungen eines Terminplans.

Das könnte Sie auch interessieren

8 reasons why manufacturing IIoT projects fail
eBooks
8 Gründe warum IIoT Projekte in der Fertigung fehlschlagen

Es braucht einen neuen Ansatz.

A guide to manufacturing data analytics
Whitepaper
Eine Anleitung zur Datenanalyse in der Fertigung

Verborgene Informationen in Fertigungsdaten erkennen und Maßnahmen treffen.

case study_AT&S_An Integrated Approach to a Fresh Start-preview
Fallstudie
An Integrated Approach to Traceability for a Fresh Start (EN)

Projekt für neue Fabrik für IC Substrate.

Schnell und sicher zu Industrie 4.0

Jetzt loslegen