< zurück

Neue Partnerschaft zwischen Critical Manufacturing und TATA Consultancy Services LTD. stellt ein modernes MES für die komplexe diskrete Fertigung in Aussicht

June 15, 2020

Neue Partnerschaft zwischen Critical Manufacturing und TATA Consultancy Services LTD. stellt ein modernes MES für die komplexe diskrete Fertigung in Aussicht

PORTO, PORTUGAL und MUMBAI, INDIEN, 19. Mai 2020 – Critical Manufacturing ist erfreut, eine globale Beratungs- und Servicepartnerschaft mit Tata Consultancy Services Ltd. bekannt zu geben. TCS ist ein weltweit führender Anbieter von IT-, Beratungsdienstleistungen und Business-Lösungen. Im Rahmen der angekündigten Vereinbarung bietet TCS weltweite Beratungs-, Projektentwicklungs- und Implementierungsdienstleistungen rund um das Manufacturing Execution System (MES) von Critical Manufacturing. Diese richtet sich an Kunden aus der komplexen diskreten Fertigungsindustrie an, einschließlich der Halbleiter-, Leiterplatten-, Medizinprodukte-, Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie sowie der Automobilbranche.

„TCS kooperiert international mit führenden Herstellern und unterstützt sie dabei, ihre Produktentwicklung zu verbessern sowie ihre Entwicklungs- und Transformationsinitiativen umzusetzen,“ sagt Regu Ayyaswamy, Global Head, IoT & Engineering Services, TCS. „Unsere Lösungen unterstützen Kunden bei der Skalierung und zukunftssicheren Gestaltung ihrer globalen Produktionsprozesse. So wird unser umfassendes Angebotsportfolio im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT) und MES dank der Partnerschaft mit Critical Manufacturing erweitert."

TCS bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen und Lösungen an, welche für Unternehmen beim Aufbau eines intelligenten, zukunftsfähigen Betriebes wichtig sind. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit mit Critical Manufacturing stehen Markteinführung, Beratungsdienstleistungen und After-Market-Support. TCS übernimmt dabei die kundenspezifische Anpassung, Bereitstellung und Betreuung dieser Lösungen für seine Kunden auf der ganzen Welt. Dabei setzt TCS sein umfassendes Branchenwissen und seine eigenen globalen Kompetenzen ein.

„Wir sind höchst erfreut, die Partnerschaft mit TCS bekannt geben zu können", sagt Francisco Almada Lobo, CEO von Critical Manufacturing. „Unsere moderne MES-Plattform gewinnt weiter an Attraktivität, sodass wir unsere Teams durch Partnerschaften mit Unternehmen fortwährend stärken möchten, die eine weltweite Marktpräsenz und überzeugende Erfahrung in den MES-Implementierungsprojekten vorweisen. Die Stärken von TCS sowohl im Bereich Beratung als auch Implementierung sowie ein bedeutendes After-Market-Angebot sind dafür ideal.“

Über Critical Manufacturing

Critical Manufacturing bietet das modernste, flexibelste und am besten konfigurierbare Manufacturing Execution System (MES), das Unternehmen dabei unterstützt, bei der strikten Rückverfolgbarkeit von Produkten und bei Compliance-Maßnahmen immer einen Schritt voraus zu sein, Qualitätsrisiken durch geschlossene Regelkreise zu verringern, ihre MES-Lösung in die Enterprise Ebene und die Fabrikautomatisierung nahtlos zu integrieren, sowie tiefgreifende Intelligenz und Transparenz über globale Produktionsprozesse zu erreichen.

Somit sind unsere Kunden Industrie 4.0-fähig und können sich dadurch jederzeit und überall an den geänderten Bedarf, neue Chancen oder Anforderungen anpassen. Weitere Informationen finden Sie unter www.criticalmanufacturing.com.

Über Tata Consultancy Services Ltd.

TATA Consultancy Services Limited ist das größte multinationale Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen für Informationstechnologie mit Hauptsitz in Mumbai, Maharashtra, Indien. Das Unternehmen gehört zur Tata Group und ist an 149 Standorten in 46 Ländern vertreten.

Die im Jahre 1868 von Jamsetji Tata gegründete Tata-Gruppe ist ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in Indien, das 30 Unternehmen in insgesamt 10 Bereichen umfasst. Die Gruppe ist in über 100 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und verfolgt das Ziel, "die Lebensqualität der Gemeinschaften, für die wir weltweit tätig sind, durch eine langfristige und nachhaltige Schaffung von Unternehmenswerten durch vertrauensvolle Führung (Leadership with Trust) zu verbessern".

Tata Sons ist die wichtigste Investment-Holdinggesellschaft und der Promoter für die Tata-Unternehmen. 66% Prozent des Grundkapitals von Tata Sons wird von philanthropischen Stiftungen zur Förderung von Bildung, Gesundheit, Existenzsicherung sowie Kunst und Kultur kontrolliert. Im Zeitraum von 2018 bis 2019 erreichten die Einnahmen der Tata-Unternehmen insgesamt 113,0 Milliarden Dollar (792.710 Mio. INR).

Alle Unternehmen zusammen beschäftigen insgesamt über 720.000 Mitarbeiter. Sämtliche Unternehmen der Tata-Gruppe agieren eigenständig unter der Leitung und Aufsicht ihres eigenen Vorstandes. Nach dem Stand vom 31. März 2019 existieren 28 börsennotierte Tata-Unternehmen mit einer gemeinsamen Marktkapitalisierung von über 160 Milliarden Dollar.

Zu diesen Unternehmen gehören Tata Consultancy Services, Tata Motors, Tata Steel, Tata Chemicals, Tata Consumer Products, Titan, Tata Capital, Tata Power, Tata Advanced Systems, Indian Hotels und Tata Communications.

Weitere Informationen über Tata Consultancy Services finden Sie unter www.tcs.com.

Für Medienanfragen:

Shreyasi Bhaumik

BCM Public Relations Ltd.

+44 1306 882288 | [email protected]


< zurück
Freigeben: