Vollständig integriertes MESmit modularem Systemansatz

Critical Manufacturing MES wurde von einem erfahrenen Team von IT-Experten aus dem High-Tech-Fertigungsumfeld entwickelt und bietet weit mehr als ein zuverlässiges Betriebsmanagement. Unsere Lösung liefert moderne Technologien für das IoT-Datenmanagement sowie zahlreiche Data-Analytics-, Augmented-Reality-Tools. Im digitalen Zwilling der Fertigung stehen Ihnen intuitive Benutzeroberflächen für eine zukunftssichere Fertigung zur Verfügung.

Fortschrittliche Funktionen für die Fertigung

Über 30 Produktfunktionen weisen eine umfassende Interoperabilität auf und bieten Transparenz der gesamten Produktionsabläufe auch an unterschiedlichen Standorten in Echtzeit.

Zuverlässige Prozessausführung
  • Das Multi-Level-Materialmodell unterstützt alle Typen der Chargen-, Los- und Gebinde-Rückverfolgbarkeit sowie alle logischen und physischen Vorgänge eines diskreten Fertigungsprozesses. Das Modul Wegesteuerung und Einplanung (Routing and Dispatching) sorgt dafür, dass die Materialroute und die zugeordnete Fertigungskonfiguration, wie etwa Rezepte, Werkzeuge, Verbrauchsmaterialien, Datenerfassung, SPC, Kontrollen, Checklisten, Dokumente und Personalanforderungen, berücksichtigt und angewendet werden.

  • Critical Manufacturing MES bietet eine lückenlose Materialrückverfolgbarkeit und Genealogie auf der individuellen Chargen-, Los- oder Gebinde-Ebene, so dass der gesamte Prozessverlauf und die Rückverfolgbarkeit jederzeit gewährleistet sind. Stücklisten (Bill of Materials) mit einem integrierten Management von Verbrauchsmaterialien garantieren die Verwendung des richtigen Materials in der richtigen Konfiguration bzw. im richtigen Prozess sowie mit den entsprechenden Dokumenten für die Fertigung.

Agiles Prozessmanagement
  • Critical Manufacturing MES verfügt über zahlreiche Funktionalitäten zur Optimierung und Effizienzsteigerung der Fertigungsprozesse. Eine Übersicht über die verfügbaren Dokumentenversionen sowie Freigaben der Arbeitsabläufe für relevante Objekte ist mit Stammdatenmanagement jederzeit abrufbar.

  • Ein bestimmtes Produkt wird im MES angelegt und gefertigt, dabei wird der Prozess anhand von Zeichnungen oder Diagrammen verfolgt, gegebenenfalls werden Fehler aufgezeichnet und der Fortschritt überwacht.

  • Das Modul erlaubt eine anschauliche und zeitgleiche Durchführung von Versuchen in einer Massenproduktion. Die Rezeptverwaltung erfolgt über dynamische Parameter, die mit einfachen Geschäftsregeln oder im externen Run-to-Run-System berechnet werden.

Absolute Kontrolle und Transparenz
  • Das Modul Wartungsmanagement bietet Funktionalitäten für die Planung, Verfolgung und Durchführung von Wartungsmaßnahmen an Maschinen und Behältern. In diesem Modul ist zudem die Kalibrierung von Messgeräten möglich.

Zuverlässige Produktqualität
  • Das vollständig integrierte Qualitätsmanagement ermöglicht einen sicheren Fertigungsprozess mit einem geschlossenen Mechanismus zur Erfassung von NCR- und CAPA-Meldungen und verhindert so ein erneutes Auftreten von Problemen. Das Modul Dokumentenmanagement bietet Funktionen zur Erstellung, Freigabe, Benachrichtigung und Verteilung von neuen Dokumenten, die der Änderungskontrolle unterliegen. Die statistische Prozesskontrolle (SPC) erkennt automatisch Fehler und leitet entscheidende Maßnahmen ein.

  • Das erforderliche Qualitätsniveau wird sichergestellt und die Inspektionskosten dank des AQL-Verfahrens (Acceptable Quality Levels) minimiert. Darüber hinaus können Dokumente mit elektronischen Signaturen schnell, bequem und sicher genehmigt, unterzeichnet und versendet werden.

Mehr Agilität zur Verbesserung der Lieferzeiten und Kostenkontrolle
  • Verbesserung der Termintreue dank des nativen APS-Funktionalität für Produktionsplanung und -steuerung. Sie erlaubt eine zuverlässige Auftragsplanung, berücksichtigt den Produktionsmix und die Volatilität und sorgt für Flexibilität im Hinblick auf die Marktentwicklung.

  • Die Materiallogistik ist ein integriertes Lagerverwaltungsmodul, das sämtliche fabrikbezogenen Lagerverwaltungsprozesse, Materialanfragen, Abwicklung und Transport koordiniert. Die richtigen Rohstoffe stehen so in der richtigen Menge und zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung.

  • Das Modul Kostenverwaltung bietet einen Vorgang, um die verschiedenen Kostenstrukturen nach Zeit, Verbrauch, Personal und Materialien zu hinterlegen. Im Verlauf des Produktionsprozesses akkumulieren die Materialien schrittweise die entsprechenden Kosten. Darüber hinaus stellt das System Berichte zur Materialkostenhistorie und Produktkostenprognose zur Verfügung.

Einfache Einblicke in handlungsrelevante Daten
  • Critical Manufacturing MES unterstützt die Erstellung verschiedener Fertigungsanalyse-Dashboards, ohne dass hierfür besondere IT-Kompetenzen erforderlich sind. Berichte und Analysefunktionen sorgen für die notwendigen Informationen, um über eine einzelne Fabrik, einen bestimmten Bereich, einen Schritt und einen bestimmten Zeitabschnitt zu erkennen.

  • Critical Manufacturing MES Digital Twin bietet einen visuellen 3D-Einblick in die Produktion in Echtzeit und ermöglicht somit entweder einen historischen Überblick über die Produktion oder eine Darstellung der Echtzeit-Prozessdetails Ihrer Fertigung. CM Augmented Reality – die verfügbaren Produktivitätsgewinne sind nahezu unbegrenzt, da alle im MES vorhandenen oder durch Anbindung an das MES zugänglichen Informationen in die Live-Kamera-Anzeige des realen Produkts, Prozesses oder Fertigungsbereichs eingeblendet werden können.

Nahtlose Integration
  • Connect IoT minimiert den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Implementierung von bidirektionalen Maschinen- und Anlagenintegrationen erheblich. Es bietet eine optimale Vernetzung und Integration mit jedem Gerät über eine Schnittstelle, wie etwa OPC-UA, sowie Datenbanken. Die Lösung deckt alle möglichen Anwendungen ab und schafft so einen autonomen, dezentralen Industrie-4.0-Marktplatz.

  • Das Modul Fabrikautomatisierung von Critical Manufacturing ermöglicht einen hohen Automatisierungsgrad aufgrund der Überwachung sämtlicher Ereignisse in der Fabrik und der Orchestrierung der geeigneten Maßnahmen aus unterschiedlichen Systemen und Anwendungen. Es bietet ein ereignisbasiertes Business-Workflow-System, das alle kurz- oder langlaufenden Aufträge automatisch ausführen kann, um damit auf Ereignisse zu reagieren und so das gewünschte Geschäftsergebnis zu erzielen.

Bessere datenbasierte Entscheidungen
  • Die Critical Manufacturing IoT-Datenplattform verfügt über alle wichtigen Komponenten, um die Konnektivität zu fördern, zuverlässige Prognosemodelle zu erstellen und so wertvolle neue Erkenntnisse zu liefern sowie die Trennung zwischen IT und OT zu überwinden, um alle relevanten Datenquellen miteinander zu verknüpfen.

  • Eine stark skalierbare Plattform auf Basis von Apache Kafka™ und Apache Spark™ verfügt über einen Event-Ingestion-Mechanismus zur Weiterleitung von Ereignissen an verschiedene Stream-Processing-Komponenten. Sie ermöglicht eine Echtzeitverarbeitung, damit Probleme möglichst früh und automatisch erkannt und gelöst werden können. Die Critical Manufacturing IoT-Datenplattform erlaubt die Batch-Verarbeitung für die Datenanalyse von weniger zeitspezifischen Daten sowie Werkzeuge und Mechanismen zur Visualisierung, zum Reporting und zur Interpretation von Daten.

Neue Erkenntnisse aus der Fertigung sofort umsetzen

Die IoT-Datenplattform ist eine umfassende, hoch skalierbare Lösung, die IoT-, Anlagen- und MES-Datenverarbeitungs- und Analysefunktionen mit kontextspezifischen MES-Informationen verknüpft. Neue wertvolle Erkenntnisse aus den verfügbaren Daten entfesseln Leistung, Effizienz und Innovation in Fertigungsunternehmen.

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Join the Manufacturing Data Revolution-Webinar_preview
Webinare
Werden Sie Teil der Fertigungsdaten-Revolution (EN)

Machen Sie Ihre Daten zum Ausgangspunkt Ihres Handelns.

webinar_preview_Path to the Autonomous Factory
Webinare
Path to the Autonomous Factory (EN)

Data first! Digitalisierung ist Vergangenheit, KI ist die Zukunft.

Data coming out the machine and floating through the shopfloor
Videos
IoT-Datenplattform (EN)

Die erste IoT-Datenplattform in Kombination mit Critical Manufacturing MES.

Beispiellose Leistung mit Critical Manufacturing MES

Online-Demo vereinbaren