White paper:

MES Migration Strategies
von Critical Manufacturing

Unternehmen mit MES Lösungen aus vergangenen Generationen stehen heute vor der Frage, ob Sie ihre kundenspezifischen Lösungen durch kommerziell verfügbare MES Software ersetzen sollen.

Critical Manufacturing hat in einer Studie untersucht, vor welchen Herausforderungen globale Fertigungsunternehmen stehen, die eine Migration auf ein neues Manufacturing Execution System erwägen. Diese Studie wird Fertigungsunternehmen helfen, die operativen und kommerziellen Aspekte einer MES-Ablösung zu bewerten

Die vorhandene Situation im Unternehmen wird entscheidend sein bei der Wahl einer der drei prinzipiellen Ansätze: Big Bang, phasenweise Einführung oder Parallelbetrieb. Bei der Auswahl der geeigneten Strategie für eine MES-Ablösung müssen Fertigungsunternehmen den Vernetzungsgrad, den Automatisierungsgrad sowie die Auswirkungen auf die Produktion im Blick haben welche die Kritischen Faktoren Zeit, Kosten und Risiken bestimmen.